Das Malen im Malort erfordert keinerlei Vorkenntnisse !

Um die in ausnahmslos jedem Menschen angelegte Spontaneität und Spielfreude wieder zu beleben,  bedarf es lediglich der Überwindung von anerzogenen Hemmungen und Bewertungen. Dies mag eine Weile dauern. Aus diesem Grund ist  es sinnvoll, über einen längeren Zeitraum (mind. 3 Trimester) regelmäßig in den Malort zu kommen.

Bevor Sie sich für das Malspiel eintragen findet ein Vorgespräch statt. Dies dient dazu, Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen einen Einblick in den Malort und das Malspiel zu geben.

Gern können Sie den Malort besuchen. Um Anmeldung wird gebeten. Ein spontaner Besuch des Malortes ist nicht möglich.

Falls Sie Ihr Kind für das Malspiel anmelden, haben Sie am Ende des Kursjahres die Möglichkeit zu einem Elterngespräch.

 

Der Malort-Detmold entspricht den Kriterien eines authentischen Malortes im Sinne der offiziellen Kriterienliste von Arno Stern, die Sie hier einsehen können.